MySQL

Dieses Plugin kann Alarmierungen in einer vorhandenen MySQL Datenbank speichern.

Einstellungen

Nachfolgend werden alle Einstellungs-Möglichkeiten dieses Plugins beschrieben.
Feld Erklärung
Server

Die IP Adresse Ihres MySQL Servers (oder z.B. 127.0.0.1, wenn sich die Datenbank auf dem selben Rechner befindet)

Port

Der Port Ihrer MySQL Datenbank

Benutzername

Der Benutzername für die Verbindung zu MySQL

Passwort

Das Passwort für die Verbindung zu MySQL

Schema

Das Datenbankschema, in welchem sich die Ziel-Tabelle befindet

Tabelle

Name der Ziel-Tabelle

FE-Felder

Geben Sie hier alle Felder eines Alarms an, welche Sie in der Tabelle speichern möchten. Mehrere Felder werden durch einen Strichpunkt getrennt. Eine Übersicht von allen zur Verfügung stehenden Feldern finden Sie hier.
Beispiel:
address;message;keyword;location_dest;id
Speichert in die erste Spalte die Adresse der alarmierten Einheit, in die zweite Spalte die Ursprungsnachricht, in die dritte Spalte das gefundene Stichwort, in die vierte Spalte die gefundene Ziel-Adresse und in die letzte Spalte die Alarm-ID (falls vorhanden)

MySQL-Felder

Geben Sie hier die Namen aller Spalten an, in welcher die gewünschten Werte gespeichert werden sollen. Hinweis: Die Anzahl der Werte im Feld FE-Felder muss identisch sein, mit der Anzahl der Werte in diesem Feld

Bemerkungen

Keine.